Monatssprüche

Die „Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen“ (ÖAB; www.oeab.de), in der Arbeitsgemeinschaften der Evangelischen und der Römisch-katholischen Kirche mit Bibelgesellschaften und vor allem Freikirchen zusammenarbeiten, erstellt Pläne zum Bibellesen, die in je vier Jahren durch das ganze Neue und in je acht Jahren durch das ganze Alte Testament führen. Aus den vorgeschlagenen Lesungen für das Jahr und den Monat wählt sie zudem die jeweiligen Jahreslosungen und Monatssprüche aus.
Diese Losungen sind nicht mit den „Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine“  (www.losungen.de) zu verwechseln, die für jeden Tag des Jahres aus einer großen Auswahl von Versen aus dem Alten Testament im Losverfahren bestimmt werden – und das seit 1730! – und mit einem Vers aus dem Neuen Testament und einem weiteren Text (Liedvers, kurzer theologischer Gedanke o. ä.) ergänzt werden.
Hier biete ich exegetisch-kritische Betrachtungen zum Spruch für den je laufenden Monat sowie – etwa ab Monatsmitte – für den folgenden an:
Jahreslosung 2017

Monatsspruch für Novmber 2017  neu

Monatsspruch Oktober 2017